Dienstag, 16. April 2024
Notruf: 112

Abschnittsübung 12.11.2022

Abschnittsübung in Großklein!!!
Am heutigen Samstag fand nach drei Jahren pandemiebedingter Pause wieder eine Abschnittsübung des Abschnittes 6 statt.
Diesmal bei uns in Großklein beim Anwesen der Familie Muster in Nestelbach. Simuliert wurde ein Wirtschaftsgebäudebrand mit Menschenrettung. Um 14:00 Uhr heulten die Sirenen und die Feuerwehren Großklein, St. Johann und Oberhaag trafen am Übungsort ein. Mittels Atemschutztrupp wurden die verletzten Personen aus dem Stallgebäude gerettet. Von außen wurde der Löschangriff gestartet und ein Übergreifen der "Flammen" auf das angrenzende Wohngebäude musste verhindert werden.
In der Zwischenzeit wurden auch die Feuerwehren Arnfels, Maltschach und Leutschach nachalarmiert und zur Übung nach Nestelbach gerufen. Nach ca. 2 Stunden war die Übung beendet und die eingesetzten Geräte wurden versorgt. Abschließend wurden wir dann noch bestens von der Familie Muster mit Speis und Trank versorgt!
Die Feuerwehr Großklein möchte sich an dieser Stelle noch einmal bedanken! Bei allen KameradInnen, die sich an der Übung beteiligten, bei ABI Dietmar Schmidt als Vertretung des Bereichsfeuerwehrkommandos, bei ABI a. Dienst Johann Hammer und ABI Friedrich Legat für die Teilnahme, beim Team des ELF Gleinstätten für die Unterstützung, aber vor allem bei der Familie Muster für die Zuverfügungstellung der Lokalitäten und die großzügige Bewirtung!
Gut Heil!
"Gott zur Ehr', dem nächsten zur Wehr!"