NOTFALL 122

  HBI Petritsch Franz

  0664 / 22 01 69 6

  OBI Zirngast Manfred

  0664 / 76 95 95 0

Unwetter-Karte

Wetter in Großklein

Fahrzeugbergung in Großklein am 4. Juni 2017

 

Um 04:12 Uhr wurden wir am Sonntag, dem 04. Juni 2017, zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person im Ortsgebiet Großklein Richtung Heimschuh alarmiert.

 

Am Einsatzort eingetroffen fanden wir einen Kleintransporter im Kleingrabenbach am Dach liegend vor. Der Fahrer war nicht aufzufinden. Kurz darauf trafen auch das Rote Kreuz und die Polizei ein.

 

Nach Erkundung der Lage fanden wir einem im Laderaum des Fahrzeuges fest montierten Dieseltank vor. Daher wurde umgehend mit der Bergung des Fahrzeuges begonnen um eine mögliche Verunreinigung des Baches zu vermeiden. Durch die Postion des Fahrzeuges neben einer cirka eineinhalb Meter hohen Steinmauer, über welches das Fahrzeug kippte, entschied die Einsatzleitung das Fahrzeug mit der Winde zu sichern, auf die Räder zu drehen und mit dem zweiten Einsatzfahrzeug aus dem Bach zu ziehen.

 

Anschließend wurde das Fahrzeug vom Unfallort entfernt und wir konnten nach etwa einer Stunde wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

Eingesetzte Kräfte:

Rotes Kreuz

Polizei

RLF-A Großklein mit 9 Mann

KLF-A Großklein mit 6 Mann

 

Verwendete Ausrüstung:

Seilwinde am RLF

Endlosschlingen, Schäkel

Motorsäge

Ölbindemittel

 




Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.